Termin:
04.12.2014 | 13:00-13:30 Uhr
11.12.2014 | 09:00-17:30 Uhr
Ort:
Atelier Industriebau, TU Dresden
Zellescher Weg 17, 01062 Dresden
Teilnehmer:
max. 10
Kosten:
50 €/Teilnehmer
(inklusive Verpflegung)
Informations-Flyer
Wegbeschreibung
Zur Anmeldung
Juli 2018  
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        

Praxis-Workshop: Marketing neuer Produkte

Wie man neue Produkte und Services effektiv und zielgruppenorientiert vermarktet.

Inhalt

Der Workshop zeigt den Teilnehmern, wie sie neue Produkte und Services im frühen Innovationsprozess effektiv und zielgruppenorientiert vermarkten können. Die Teilnehmer lernen die Bausteine eines pragmatischen Produktvermarktungskonzeptes kennen. Darauf aufbauend können Sie in Einzel- und Gruppenarbeit die Eckpunkte ihres eigenen Produktvermarktungsplans entwickeln. Neben klassischen Werkzeugen liegt der Fokus auf neuen Formen des Marketings im digitalen Zeitalter.

Lernziele

Der Workshop zeigt den sicheren und wirksamen Umgang mit den verschiedenen Mitteln des Marketing und Vertrieb. Nach Besuch des Workshops können die Teilnehmer:

  • Ein eigenes Vermarktungskonzept erstellen.
  • Vertriebskanäle zielgruppenorientiert selektieren.
  • Tools des Online-Marketings auswählen und einsetzen.
Teilnehmer

Für Mitarbeiter in kleinen und mittelständischen Unternehmen, die für Unternehmens- und Innovationsstrategie beziehungsweise für Marketing und Vertrieb verantwortlich sind:

  • Gründer
  • Führungskräfte
  • Produkt- und Projektmanager
  • Entwicklungsingenieure

Eine Voraussetzung für die Teilnahme am Workshop ist das Einbringen eines eigenen Projektes als Bearbeitungsbeispiel.

Referenten
Christian Scheibe
digitalwert®

Christian Scheibe, Geschäftsführer der Dresdner Agentur digitalwert®, beschäftigt sich seit mehr als 13 Jahren mit Online Marketing. Er ist Juniorensprecher im Marketing-Club Dresden e.V. und sein beruflicher Fokus liegt in der Beratung und Konzeption von Vermarktungsmaßnahmen für Unternehmen im Internet. Er studierte Betriebswirtschaftslehre und ist seit 1996 Unternehmer.

Michael Schade
digitalwert®

Michael Schade, verantwortlich für die Vermarktung digitaler Wertschöpfungsprozesse bei der Dresdner Agentur digitalwert®, beschäftigt sich insbesondere mit dem Thema Suchmaschinenoptimierung und Suchmaschinenmarketing für Google. Fokus seiner Arbeit ist die Konzeption, Umsetzung und das Monitoring von Vermarktungsmaßnahmen im Internet sowie Social Marketing.

Jörg Knorr
dresden|exists

Jörg Knorr studierte Volkswirtschaftslehre an der TU Dresden und Erasmus Universiteit Rotterdam mit den Schwerpunkten BWL junger Unternehmen, Geld- und Währungstheorie, Management in Pacific Asia sowie Gesundheitsökonomie und Biomedizintechnik. Praktische Erfahrungen sammelte er bei der Rhön-Klinikum AG und dem Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft und Arbeit. Seit 2008 ist Jörg Knorr bei dresden|exists tätig.

Lehrprinzip

Das Online-Seminar am 04.12.2014 bildet den Auftakt der Weiterbildung. Die Teilnehmer erhalten Informationen zum organisatorischen Ablauf und eine Einführung zum Thema. Detaillierte Informationen zur Teilnahme am Online-Seminar folgen per E-Mail nach der Anmeldung zur Veranstaltung.

Der Praxis-Workshop am 11.12.2014 ist interaktiv gestaltet und beinhaltet, neben der klassischen Wissensvermittlung, die Analyse ausgewählter Projekte der Teilnehmer oder der Referenten. Die Teams reflektieren die Ergebnisse und erhalten Unterstützung sowie Feedback von den Referenten. Lerne von anderen und am eigenen Beispiel!

Das Online-Seminar und die Präsenzveranstaltung werden durch eine Selbstlernphase verbunden. Die Teilnehmer erhalten nach der Teilnahme am Online-Seminar Zugang zu einer Lernplattform, auf der grundlegende Wissensbausteine enthalten sind. Der Lernaufwand beträgt etwa vier Stunden.

Ablauf

Donnerstag, 11.12.2014 09:00 – 17:30 Uhr

09:00 – 09:15 Uhr Begrüßung

09:15 – 10:15 Uhr

Vorstellung und Feedback: Leistungen und Kundengruppen der Teilnehmer

10:30 – 11:00 Uhr

Überblick: Möglichkeiten des Online-Marketing

11:00 – 12:30 Uhr

Webseite: Grundlagen der Strukturierung von Inhalten und des Designs

13:00 – 14:30 Uhr

Soziale Medien: Einbettung von Social Media Kanälen auf der Webseite

14:45 – 16:15 Uhr

Suchmaschinenoptimierung: Webseiten richtig präsentieren und platzieren

16:30 – 17:15 Uhr

Praxiseinblick: Online-Marketing im Einsatz

17:15 – 17:30 Uhr

Abschluss